Ein Freudenfest der Kulturen und Generationen: die Verleihung des Hessischen Familienpreises 2018

Bereits zum vierten Mal hat das Hessische Ministerium für Soziales und Integration gemeinsam mit der Sparda-Bank Hessen Initiativen, Vereine und Verbände ausgezeichnet, die mit ihren Angeboten den Dialog und das Zusammenleben der Generationen fördern, die Familien in ihrem Alltag unterstützen und sie nachhaltig entlasten.

Besonders überzeugt hat das Familienzentrum Alsfeld e. V. Das Zentrum sei „mit seinem umfassenden Angebot für ein generationenübergreifendes Miteinander ein herausragendes Beispiel dafür, wie mit viel Leidenschaft und Einsatz eine Unterstützung für Familien im Alltag auch in einer kleineren Kommune bestens funktionieren kann“, begründet die Jury ihre Entscheidung für Platz eins und das Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro. Die Verleihung fand mit zahlreichen geladenen Gästen am 10. April 2018 in Frankfurt statt.

Drei gute Beispiele von vielen ausgezeichneten Projekten:
2012 holte das Müfaz – Mütter und Familienzentrum e. V. Bad Nauheim mit dem Projekt „Offenes Haus für Jung und Alt“ den ersten Preis. 2014 gewann der Arbeitskreis Sozialer Brennpunkt Marburg e. V. mit dem „Kinder- und Familienzentrum Waldtal“. 2016 freute sich das Team der Evangelischen Familienbildungsstätte – Mehrgenerationenhaus Werra-Meissner über den Preis für ihr Projekt „Let‘s talk“.

Vereine sind unsere Zukunft. Denn sie fördern Integration, aktive Nachbarschaft und die Persönlichkeits­entwicklung von Kindern und Jugendlichen.

Dr. Harald Seehausen (r.), Vorstandsmitglied
Die SG Bornheim 1945 e. V. Grün-Weiss gewann den Hessischen Familienpreis 2016 für ihr Kinder- und Familienzentrum

Dotierung

Der preis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert

Auslobung

Der Hessische Familienpreis wird alle zwei Jahre Ausgelobt

Unabhängige Jury

Vertreter aus Sozialwesen, Medien und Wirtschaft

Wettbewerb

Prämiert werden Projekte, die Familien entlasten und den Generationendialog fördern

Teilnahmeberechtigt

Initiativen, Organisationen, Verbände und Bürger mit Projekten in Hessen

Bewerbungsunterlagen

Teilnahmeformular als PDF zum Downloaden während der Bewerbungsphase